Webseiten, Webdesign für Arzt- und Zahnarztpraxen im Jahr 2022 Die Umsetzung der User Experience UX wird entscheidend für den Erfolg von Praxiswebseiten.

Die Entwicklungen der Konzeption, der Gestaltung von erfolgreichen Praxiswebseiten gehen immer weiter. Neue Möglichkeiten der Kommunikation, neue Webseiten- und Browser-Technologien, nicht zuletzt der Netzausbau und der 5G Mobilfunkstandard werden das Netz revolutionieren, den digitalen Wandel möglich machen.

  • AMP und PWA sind wichtige Browser-Technologien mit denen sich Webentwickler 2022 beschäftigen sollten.
  • Neuromarketing spielt bei der Umsetzung und dem Design von Webseiten eine entscheidende Rolle.
  • UX-DesignUser Experience, die Nutzererfahrung wird zum „Gamechanger“ in den kommenden Jahren. Der Ladezeit, dem Design, der Usebility – Bedienfreundlichkeit, der optischen Gestaltung, den Text, Bild- und Videoinhalten gelten größte Aufmerksamkeit bei der Entwicklung von Praxis-Webseiten und beim Online-Marketing.
  • Barrierefrei Webseiten werden wahrgenommen. Moderne digitale Möglichkeiten, Voice Search, Sprachassistenten, Vorlesefunktionen schaffen immer mehr Möglichkeiten der Inklusion, der Teilhabe von behinderten Mitmenschen. Webseiten sollten heute barrierefrei programmiert und als wichtiges Element der Nutzererfahrung UX User-Experience wahrgenommen werden.
  • Social MediaFacebook, Instagram (Meta), Twitter, Pinterest YouTube und TicToc werden zu noch wichtigeren Playern im Online-Marketing. TicToc , wird mit seinem Angebot an Kurzvideos speziell junge Nutzer verstärkt ansprechen. Die selben Inhalte über mehreren Kanäle gleichzeitig veröffentlicht – Multichannel-Marketing. Sharing-Möglichkeiten machen das möglich.
  • Google und Bing Unternehmensprofile werden immer wichtiger für lokale Unternehmen und Arztpraxen.
  • Videos und Erklär-Videos, Podcasts werden zu zentralen Elementen bei der Kommunikation mit Kunden, Patientinnen und Patienten in Gesundheitsunternehmen wie Arztpraxen, Zahnarztpraxen, Krankenhäusern. Videos können behinderte Menschen neue Informationsmöglichkeiten verschaffen. Erklärvideos mit Gebärdensprache, Untertiteln sind wirksame Möglichkeiten der Teilhabe.
  • Conversiontracking, die Messung von Besucherströmen, den Webseitenbesuchern mittels Tracking Tools – Piwik oder Google Analytics – wird noch entscheidender.
  • Google Ads, bezahlte Werbung SEA wird bei richtiger Umsetzung, statistisch ausgewertet und überwacht, zu mehr Erfolg für Unternehmen, Arzt- und Zahnarztpraxen im Internet führen.
  • Kundenbewertungen – Rezensionen von Patientinnen und Patienten werden zum wichtigen Rankingfaktor für die UX – die Nutzererfahrung. Sie tragen zudem zur Patientenbindung bei. Bewertungsmanagement, die Antwort auf Bewertungen, seien sie schlecht oder gut, vorausgesetzt.

Neue Technologien werden das Internet, die gesamte Suche nach Unternehmen, der Gesundheitsbranche revolutionieren. Das sog. Metaverse – Metaversum hält Einzug und wird durch den Ausbau des 5G Netzes für jeden und jede überall nutzbar. Das ist der nächste große Schritt und geht weit über das bisherige Internet hinaus.

Diesen Artikel als QR-Code

Webmarketing – Webentwicklung – Nutzererfahrung für Praxis-Webseiten

Die Nutzererfahrung – Page Experience, User Experience (UX) rückt als zentrales Element in die Bewertung von Google, für das Ranking und die Sichtbarkeit von Praxis-Webseiten.

Die Desktop Versionen von Webseiten im Gesundheitswesen werden im Jahr 2022 neu bewertet. Die Einhaltung der Google Core Web Vitals (Abb.), die Bewertung der Webseiten auf Grundlage der “Page Experience Signals“

Core-Web-Vitals: Source Google Search Central


Diese Signale werden zur Grundlage für die Sichtbarkeit von Webseiten, Onlineshops, Apps auf den Suchergebnisseiten (SERPs), der Positionierung und dem Ranking der Suchmaschinen.
Neue Browser-Technologien halten Einzug und helfen die Grundvoraussetzungen an Webseiten – Geschwindigkeiten, Ladezeit, Interaktionszeit…, deutlich zu verbessern.

  • AMP und PWA sind wichtige Browser-Technologien mit denen sich Marketingunternehmen 2022 beschäftigen sollten.
  • Neuromarketing spielt bei der Umsetzung, dem Aufbau, und dem Design von Webseiten eine entscheidende Rolle.
  • Social Media – Meta (vormals Facebook), Instagram, Twitter, Pinterest, YouTube… werden zu noch wichtigeren Playern im Online-Marketing und spielen eine entscheidende Rolle für den Marketingmix von Unternehmen. Plattformübergreifende aktuelle Informationen steigern die Nutzererfahrung und erhöhen die Relevanz von Webseiten bei Google & Co.
  • Google Unternehmensprofil (früher Google my Buisiness) erhält gerade im lokalen Umfeld enorme Relevanz und erscheint prominent in der Google Suche.
  • Content-Marketing, der Erstellung „suchmaschinenrelevanter“ und aktueller Inhalte wird immer wichtiger.
  • Videos, Erklär-Videos, Podcast werden zu zentralen Elementen bei der Kommunikation mit Patientinnen und Patienten für Arzt- und Zahnarztpraxen…
    Bewegtbilder werden auch im Online-Marketing immer wichtiger.
  • Conversion-Tracking, die Messung von Besucherströmen, den Webseitenbesuchern mittels Tracking Tools (z.B. Piwik oder Google Analytics) wird noch entscheidender.
  • Bezahlte Werbung SEA wie z.B. Google Ads werden bei richtiger Umsetzung zu mehr Erfolg für Unternehmen, Arztpraxen im Internet führen.
  • Patientenbewertungen – Rezensionen werden zum wichtigen Rankingfaktor für die NutzererfahrungUser Experience UX. Aktives Bewertungsmanagement bindet Patientinnen und Patienten und beeinflusst das Ranking.
  • Die Das UX-Design, die Nutzererfahrung, wird bei der Erstellung von Webseiten entscheidend. Webseiten aus der Sicht der Suchenden, der User zu sehen. Ihnen ein möglichst gute Erfahrung auf den Praxis-Webseiten zu vermitteln, macht den entscheidenden Mehrwert und den Unterschied im Vergleich zu anderen Praxen. Das UX Design geräteübergreifend zu optimal zu gestalten für verschiedene Endgeräte, Mobiltelefone, Desktop-Computer, Touchscreens, Entertainmentsystemen und Voicesearch für Sprachassistenten zu kreieren ist die Kunst beim Webdesign.

Zurück